Boris Pistorius lädt Schüler*innen zum digitalen Zukunftstag ein

Der niedersächsische Zukunftstag für Mädchen und Jungen findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Auch die SPD-Landtagsfraktion bietet am 22. April digitale Einblicke in die Arbeit der Landtagsabgeordneten. Zwei Schüler*innen aus Osnabrück können dabei sein.

Zukunftstag 2021 Werbefoto

Der niedersächsische Zukunftstag für Mädchen und Jungen findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Auch die SPD-Landtagsfraktion bietet am 22. April digitale Einblicke in die Arbeit der Landtagsabgeordneten. Zwei Schüler*innen aus Osnabrück können dabei sein.

„Trotz Corona-Pandemie wollen wir auch in diesem Jahr unsere Tür für junge Menschen öffnen und zeigen, wie Landespolitik funktioniert. Interessierte Schülerinnen und Schüler bekommen am Zukunftstag per Video-Konferenz einen Eindruck davon, wie der Arbeitsalltag rund um den Landtag aussieht“, erklärt der Landtagsabgeordnete Boris Pistorius.

Voraussetzung für die Teilnahme am digitalen Zukunftstag der SPD-Landtagsfraktion ist ein PC/Laptop oder Smartphone mit Internetanschluss.

Die Plätze für den digitalen Zukunftstag der SPD-Fraktion sind begrenzt. Interessierte Schülerinnen und Schüler aus Osnabrück im Alter von 12 bis 18 Jahren können sich im Büro von Boris Pistorius bis zum 08.04.2021 melden: info@nullboris-pistorius.de oder 0541/2026831.


Kontakt